AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Durch diese Anmeldung erkennt der Teilnehmer die nachfolgenden Bedingungen der Huste und Jonethal, Eventmanagement GbR an.

§ 1 Allgemeine Grundsätze

Die Teilnahme an allen Workshops und an den Abendveranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Für Personen- und Sachschäden ist jegliche Haftung ausgeschlossen. Für mitgebrachte Gegenstände übernehmen wir in den Unterrichts- und Party-Räumen keine Haftung. Ggf. wird eine Garderobe zur Verfügung stehen. Vom Teilnehmer nicht wahrgenommene Workshops können nicht zurückerstattet werden. Die Huste und Jonethal, Eventmanagement GbR behält sich Änderungen der Workshop-Pläne vor und bittet die Teilnehmer sich kurz vor dem Veranstaltungs-Termin auf der Internetseite aktuell zu informieren. Um Störungen der Workshops weitestgehend zu vermeiden, bitten wir um pünktliches Erscheinen. Die bei dieser Anmeldung angegebenen Daten werden nur für interne Zwecke der Huste und Jonethal, Eventmanagement GbR verwendet und keinem Dritten zugänglich gemacht.

§ 2 Tanzpartner

Anmeldungen ohne Tanzpartner sind möglich. Wir übernehmen jedoch keine Garantie dafür, dass für alle Teilnehmer entsprechende „Trainings-Partner“ anwesend sind. Die Entscheidung ob die Tanzpartner während des Unterrichts getauscht werden, überlassen wir den Lehrern und Teilnehmern.

§ 3 Zahlung

Diese Anmeldung per Internet /E-Mail ist verbindlich und verpflichtet den Teilnehmer zur Zahlung des vollen Preises des gewählten Passes. Die Zahlung ist nach Aufforderung per Mail an das folgende Konto zu leisten:

Empfänger: Mario Huste
Bank: Consorsbank Nürnberg
IBAN: DE53 7012 0400 7293 2730 04
BIC: DABBDEMMXXX

Zahlungsbetreff: Bestellnummer & Käufer Name

Mit dem Abschicken des Formulars ist die Anmeldung verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Teilnahmegebühr.

§ 4 Haftung

Wir übernehmen keine Haftung für Gesundheit und Eigentum, außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, keine Haftung für Garderobe und sonstige mitgeführte Gegenstände. Mit der Anmeldung zu Events der Huste und Jonethal, Eventmanagement GbR werden diese Bedingungen anerkannt.

§ 5 Rechte am eigenen Bild

Mit dieser Anmeldung tritt der Teilnehmer das Recht am eigenen Bild an Huste und Jonethal, Eventmanagement GbR ab. D.h. die auf der gesamten Veranstaltung erstellten Bilder/Filme können anschließend im Internet oder auch auf anderen Medien veröffentlicht werden zwecks Dokumentation oder Promotion.

 

§ 6 Änderungen dieser AGBs

Sollten einzelne Paragraphen dieser AGBs unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Paragraphen dieser AGBs.

§ 7 Gerichtsstand und anwendbares Recht, Vertragssprache

Gerichtsstand ist Köln. Es gilt deutsches Recht. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 8 Änderung des Programmes

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung das Vorprogramm zu ändern. Der Erwerb von Eintrittskarten zwecks Weiterverkauf ist generell untersagt. Kaufen Sie Ihre Eintrittskarten nur an den bekannten Vorverkaufsstellen.

 

§ 9 Mitbringen von Gegenständen und Getränken

Das Mitbringen von Getränken zu den Abendveranstaltungen, Glasbehältern, Dosen, pyrotechnischen Gegenständen, Fackeln sowie Waffen ist generell untersagt. Bei Nichtbeachtung erfolgt Verweis vom Veranstaltungsgelände. Beim Einlaß findet eine Sicherheitskontrolle statt. Der Ordnungsdienst ist angewiesen, Leibesvisitationen vornehmen zu können. Das Recht, den Einlaß aus wichtigem Grund (gegen Rückerstattung des Nennwertes der Eintrittskarte) zu verwehren, bleibt vorbehalten. Das Mitbringen von Getränken zu den Parties ist untersagt.

§ 10 Veranstaltungsabsage

Im Falle der Absage eines Events der Huste und Jonethal, Eventmanagement GbR kann/können die Karte(n) bis zu zwei Monate nach dem geplanten Veranstaltungstermin auf dem gleichen Weg wie sie bezogen wurden returniert werden.

§ 11 Identitätsüberprüfung und Übertragung von gekauften und personalisierten Event Tickets auf Dritte.

Sämtliche Tickets für Events der Huste und Jonethal, Eventmanagement GbR sind personalisiert, daher sind bei der Bestellung Namen und Vornamen der Event Teilnehmer anzugeben, diese werden auf die Tickets gedruckt. Die Übereinstimmung der Identitäten aller Event Teilnehmer werden beim Einlass durch vom Veranstalter durch Vorlage eines Lichtbild Ausweises kontrolliert.

Die Übertragung eines bereits gekauften Tickets, für eines unserer Events, ist generell bis zum Veranstaltungsbeginn, bzw. bis zum Einlösen des Tickets beim Check In, möglich. Im Falle einer Übertragung erheben wir eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15,-€, diese ist in bar oder per ec/Kreditkarte an der Abendkasse des jeweiligen Events zu entrichten.

 

II. Kundeninformationen

1. Identität des Verkäufers

Huste und Jonethal GbR, Eventmangement
Urbacher Weg 12
51149 Köln
Deutschland
Telefon: 01726126833
E-Mail: info@bachata-connection.com

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.